Conrad Hausten, ein junger, gutaussehender Mann, ist der Typ, auf den die Frauen fliegen. Er strebt nach einem sorgenfreien Leben, Sex mit schönen Frauen und will ohne sich anzustrengen viel Geld verdienen. In der DDR gelingt es ihm, seinen Traum zu leben. Er ist Türsteher in einem angesagten Club, hat ein schickes Motorboot und ständig wechselnde Freundinnen. Nach dem Fall der Mauer nutzt er die Gunst der Stunde und jagt im wiedervereinten Deutschland dem schnellen Geld hinterher, indem er Immobilien verkauft. Starke Frauen begleiten ihn immer wieder ein Stück seines Weges – Frauen, die er liebt und die ihn lieben, jede auf ihre Art. Die große Chance seines Lebens lässt er aus. Mehrfach fliegt er hoch hinauf und landet tief unten. Dann begeht er einen schweren Fehler – einen, der sein Leben verändern wird.